52 • Im Visier des Todes

Ich muss erwähnen, dass vor dieser fröhlichen Schlammschlacht einige Dinge passiert sind, die Rosa ordentlich zugesetzt haben. Mehr als einmal pro Woche ist in der Praxis ein sympathischer Mann aufgeschlagen.  Groß, stark, gut aussehend. Hat seinen Sohn verloren. Starb bei einem Motorradunfall. Hab noch niemals vorher einen Mann gesehen, der so viel weinen konnte. Zum Glück stehen ja genügend fröhlich-bunte Kartons mit jeder Menge Heul- und Schluchz-Tüchern herum, womit die Tränenflut aufgefangen werden kann. weiter lesen